Pilates System Europe
by Anna Schrefl 
verbindet klassisches Pilates mit dem Wissen des 21. Jahrhunderts.

"

News

Sommer Online Trimesterkurse

Geschlossene Kurse
Preis: 125,- Euro
10 Trainingseinheiten

Pilates (Level 1-2) mit Katarina Schmidl, Montag um 19h
Start: 25.4.2022
Ende: 4.7.2022
Termine: 25.4., 2.5., 9.5., 16.5., 23.5., 30.5., 13.6., 20.6., 27.6., 4.7.2022

Early Bird (Level 2) mit Anna Schrefl, Mittwoch um 7.45h
Start: 27.4.2022
Ende: 6.7.2022

Pilates (Level 1) mit Julia Mach-Skorpik, Mittwoch um 10h
Start: 20.4.2022
Ende: 6.7.2022
Termine: 20.4., 27.4., 4.5., 11.5., 18.5., 1.6., 8.6., 22.6., 29.6., 6.7.2022

Offener Kurs (die Einheiten sind auch Einzeln über Eversports buchbar)
Preis: 110,- Euro
10 Trainingseinheiten

Pilates und Spiraldynamik (Level 1-2) mit Anna Schrefl, Dienstag um 19h
Start: 26.4.2022
Ende: 5.7.2022

Anmeldung bitte E-mail an: office@pilatessystem.eu

Entspannt zu Hause trainieren: neues Trainingsvideo

Damit Ihr auch in den Osterferien, zwischendurch oder auch entspannt am Abend trainieren könnt, haben wir in unserer Videothek ein neues Trainingsvideo für Euch, in dem ich mich auf die Beinachsen fokussiere. 
Die Trainingsvideos sind zwischen 20 und 40 Minuten lang und können eine Woche lang abgerufen werden.

Hier geht’s zu den Videos: https://www.eversports.at/s/pilates-system-europe/videos

Videos

27. 1. 2022: Damit Ihr noch flexibler trainieren könnt, biete ich ab sofort auf Eversports kurze Trainingsvideos an. Die Trainingseinheiten dauern zwischen 25 und 30 Minuten und können eine Woche lang abgerufen werden.
Hier geht’s zu den Videos: https://www.eversports.at/s/pilates-system-europe/videos

Covid-19: So trainieren Sie bei uns sicher

Für unser Training im Studio gilt nach wie vor die 2G-Regel. Wir möchten Euch außerdem bitten, im Eingangs-, Garderoben- und Sanitärbereich FFP2-Masken zu tragen. Alle unsere Trainer:nnen sind geimpft und geboostert.

Studio Strozzi

 In der Strozzigasse mitten im 8. Wiener Bezirk befindet sich unser Studio, das vom Wiener Designbüro Studio Riebenbauer gestaltet wurde. Auf 150m2 stehen verschiedenstes Pilates State-of-the-Art-Equipment der Firma Balanced Body für Einzel-, Duett- und Triostunden zur Verfügung – darunter auch ein CoreAlign®-Trainingsgerät. Zusätzlich bieten wir auch klassisches Krafttraining und Work-outs mit Kabelzug, Slingtrainern und vielen Kleingeräte an.

Mehr lesen

In unserem Studio sind ausschließlich zertifzierte TrainerInnen für Sie da, die mindestens 700 Seminar- und Übungsstunden absolviert und alle erforderlichen Prüfungen erfolgreich bestanden haben. Fort- und Weiterbildung ist Pflicht.

Neben Anna Schrefl unterrichten auch Tom Huber, Julia Mach-Skorpik und Katarina Schmidl im Studio Strozzi.

Unser Angebot

Einzel-, Duett-, und Triostunden

Wir bieten Einzel-, Duett- und Triostunden an. Eine Trainingseinheit dauert 50 Minuten.
Anmeldung und Infos unter: office@pilatessystem.eu

Online-Kurse

Weiters bieten wir auch Online-Einzeltraining und Trimester-Online-Kurse an.

Trainingsvideos

Damit Ihr noch flexibler trainieren könnt, biete ich auf Eversports ab sofort kurze Trainingsvideos an. Die Trainingseinheiten dauern zwischen 25 und 30 Minuten und können eine Woche lang abgerufen werden.

Hier geht’s zu den Videos: 

Seminare

Anna Schrefl bietet Seminare und Vorträge für TrainerInnen und TherapeutInnen im Bereich Pilates, Yoga, Tanz, Fitness, Sport und Gesundheit an

Nächste Termine
Spiraldynamik Intermediate Specific in Zürich – September 2022. Bei Interesse bitte email an:
anna.schrefl@pilatessystem.eu

Über uns

Anna Schrefl

Anna Schrefl arbeitet bereits seit mehr als 20 Jahren als Trainerin. Sie gibt international Fortbildungen, hält Vorträge als Bewegungsexpertin und gründete das Pilates System Europe Ausbildungsprogramm, das sie 12 Jahre leitete. Sie hat den Pilates Verband Austria mitaufgebaut und ist als Vorstandsmitglied beim Verband tätig.

Mehr lesen

Ursprünglich studierte Anna zeitgenössischen Tanz an der Amsterdamer Kunsthochschule und der Modernen Tanzakademie Rotterdam und war lange als freischaffende Choreografin tätig. Ihre Pilates-Ausbildung schloss sie 2001 bei Romana Kryzanowska ab, einer Schülerin von Joseph Pilates. Sie ist Dozentin der Spiraldynamik® und studierte am Institut für Sportwissenschaft der Universität Bern sowie an der University of Wolverhampton Dance Science und schloss ihr Studium mit einem Master Degree of Science ab.
Anna bietet auch im Profi-Bereich Einzeltraining und Coaching für TänzerInnen, SportlerInnen, SchauspielerInnen und MusikerInnen an.


Julia Mach

Julia Mach-Skorpik, geboren in Wien, hat die Ballettschule der Wiener Staatsoper abgeschlossen, ihren Bachelor in Bühnentanz bei Codarts- Rotterdam und ihren Master in „Movement Studies and Performance“ an der Anton-Bruckner-Universtität in Linz absolviert.

Mehr lesen

Julia arbeitete zunächst als Solistin am Opernhaus Graz. Anschließend war sie als freischaffende Tänzerin mit verschiedenen Choreographen, Medienkünstlern, bildenden Künstlern und Regisseuren in Bühnen- und Videoproduktionen international tätig. Julia begann während ihres Studiums in Rotterdam 1999 mit ihrem Pilatestraining, hat bei Pilates System Europe ihre Ausbildung absolviert und unterrichtet seit 2013 als diplomierte Pilates-Trainerin.

Tom Huber

Seit meiner Tanzausbildung, die ich mit 13 Jahren begonnen habe, setze ich mich mit der unendlichen Vielfalt an Bewegungsmöglichkeiten des menschlichen Körpers auseinander. Seit über 15 Jahre arbeite ich als Musicaldarsteller auf der Bühne und habe parallel dazu begonnen, Tanz/Bewegung zu unterrichten.

Mehr lesen

„Mit Pilates kam ich nach einer Knieverletzung 2010 in Berührung und war fasziniert, wie viel Wissen mir das Pilates System über meinen eigenen Körper vermitteln kann. Danach folgte meine Ausbildung bei Anna Schrefl im Pilates System Europe für Matte und Geräte Training.
Für mich ist das Pilates Training eine Entdeckungsreise durch den Körper. Im Idealfall wird in einer Stunde die gesamte Körpermuskulatur angesprochen und gefordert. Eine Pilates Einheit kann alles beinhalten, von subtiler, therapeutischer Körperarbeit bis forderndes und athletisches Training. Gerade diese Bandbreite gibt mir als Trainer die Möglichkeit, das Training individuell für Dich zu entwerfen, um Dich zu Deinen persönlichen Zielen zu bringen.“

Katarina Schmidl

Katarina studierte Design und Bildhauerei auf der Universität für angewandte Kunst in Wien, Diplom 1999. Parallel dazu beschäftigte sie sich mit Tanz, Theater und Bühnenbild. Sie studierte ein Jahr in Barcelona und verbrachte Arbeitsaufenthalte in Rom, Budapest, Mexiko, Indien und Indonesien.

Mehr lesen

Seit 1999 arbeitet sie als freischaffende Künstlerin in den Bereichen Skulptur, Installation, Bühnenbild. Seit 2004 trainiert sie selbst Pilates. 2017 bis 2019 absolvierte sie die Ausbildung zur Pilates-Trainerin, Mat und Geräte, bei Pilates System Europe und die Spiraldynamik Level Basic Ausbildung.

„Ich habe jahrelang neben meiner beruflichen Tätigkeit als Künstlerin selbst vom Pilates-Training profitiert. Durch die Ausbildung zur Pilates-Trainerin kann ich diese Erkenntnisse nun an Andere weitergeben, was mir sehr viel Freude bereitet und für mich die ideale Ergänzung ist zu meiner künstlerischen Arbeit.“

Pilates System Europe

Pilates System Europe verbindet klassisches Pilates mit dem Wissen des 21. Jahrhunderts. Pilates System Europe wurde von Anna Schrefl 2006 in Wien gegründet. 

Pilates System Europe verbindet klassisches Pilates mit dem Wissen des 21. Jahrhunderts

Pilates System Europe wurde von Anna Schrefl 2006 in Wien gegründet. Ursprünglich aus dem zeitgenössischen Tanz kommend, hat sie ihre Pilates-Ausbildung 2001 bei Romana Kryzanowska, einer Schülerin von Joseph Pilates, abgeschlossen und anschließend viel Erfahrung in der klassischen Pilatestechnik in Frankreich und den Niederlanden gesammelt. Ihre Ausbildung zum Pilates Teacher Trainer absolvierte sie bei Ton Voogt und Michael Fritzke.

Mehr lesen

Ihr Bewegungshintergrund, die langjährige Zusammenarbeit mit ÄrztInnen, PhysiotherapeutInnen und OstheopatInnen und eine Zusatzausbildung zur Dozentin der Spiraldynamik® in der Schweiz haben es ihr ermöglicht, eine eigene Trainingsmethode zu entwickeln: Pilates System Europe.

„Wir bauen auf einem reichen Erfahrungswissen auf. Joseph Pilates war ein Visionär und extrem kreativer Kopf, der im 20. Jahrhundert viel entdeckt und bewegt hat. Sein Wissen mit aktuellen medizinischen und sportwissenschaftlichen Erkenntnissen zu verbinden, ist die Leitlinie von Pilates System Europe.“ Anna Schrefl

Joseph Hubertus Pilates war ein Visionär

 Er entwickelte die Pilatesmethode mit dem Ziel, ein ganzheitliches Trainingsprogramm zur Kräftigung von Körper und Geist zu erschaffen. Über 50 Jahre lang erforschte und perfektionierte er sein äußerst komplexes Übungsprogramm.

Mehr lesen

In dieser Zeit entwickelte er spezielle Geräte, die das Pilatestraining besonders effizient machen.
Der gebürtige Deutsche emigrierte 1926 in die USA, wo er mit seiner Lebensgefährtin Clara in New York das erste Pilatesstudio eröffnete. Er trainierte selbst bis ins hohe Alter von 87 Jahren.
Seine Arbeit wurde nach seinem Tod von seinen SchülerInnen weitergeführt. Besonders wichtig zu nennen sind Romana Kryzanowska, Carola Trier, Eve Gentry, Kathy Grant, Ron Fletcher und Lolita San Miguel.
Unter ihrer Leitung entstanden verschiedene Pilates Schulen mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Mittlerweile ist Pilates weltweit bekannt. Immer mehr ÄrztInnen und PhysiotherapeutInnen empfehlen Pilates als Rehabilitationsprogramm bei Verletzungen.
Mehr zu Joseph Pilates auf Wikipedia

Was bewirkt Pilates

Pilates fordert den ganzen Organismus (Der Körper als architektonisches Tensegritäts-Meisterwerk)

Unser Körper ist so konstruiert, dass Belastungen, die von außen auf uns einwirken, im Körper weitergeleitet und verteilt werden (beim Gehen, Laufen, Trainieren und auch bei allen Alltagsbewegungen).

Unser Angebot

Wir bieten Einzel-, Duett- und Triostunden an. Eine Trainingseinheit dauert 50 Minuten.
Anmeldung und Infos unter: office@pilatessystem.eu

Weiters bieten wir auch Online-Einzeltraining und Trimester-Online-Kurse an.
Infos: Eversport Stundenplan

Pilates fordert den ganzen Organismus (Der Körper als architektonisches Tensegritäts-Meisterwerk)

Unser Körper ist so konstruiert, dass Belastungen, die von außen auf uns einwirken, im Körper weitergeleitet und verteilt werden (beim Gehen, Laufen, Trainieren und auch bei allen Alltagsbewegungen). Unser gesamtes System balanciert diese Belastungen aus und generiert selbst Kraft, um Bewegungen ausführen zu können. 

Mehr lesen

Dazu müssen Muskeln, Faszien (bindegewebige, bandartige Strukturen wie auch Sehnen und Bänder) und Knochen als Teamplayer in unserem Körper eng zusammenarbeiten können. Sie müssen elastisch sein, optimale Kraft und Stärke haben und vor allem gut miteinander koordiniert werden. Um Dysbalancen zu vermeiden, die unseren Körper langfristig aus dem Gleichgewicht bringen können, brauchen wir regelmäßig Bewegung, die unser ganzes System beansprucht und stimuliert.
Das Pilates-Übungsprogramm ist speziell dafür entwickelt worden und trainiert den ganzen Körper. Wie sich der Körper als Gesamtes organisiert, spielt bei allen Übungen eine große Rolle.

Im Becken beginnt die Arbeit

Der Körperschwerpunkt liegt ca. in Nabelhöhe, hier konzentrieren sich Energie und Gewicht. Ist der Schwerpunkt zentriert, kann sich der Körper ökonomischer organisieren. Das Becken spielt dabei als Bewegungsmotor eine wichtige Rolle, weil hier auch die Kraftübertragung zwischen Beinen und Rumpf und Oberkörper und Beinen stattfindet.

Mehr lesen

Weiters spielt die Beckenbodenmuskulatur als Impulsmuskulatur für viele Bewegungsabläufe eine wichtige Rolle.
Die Basis im Pilates-Übungspgrogramm bildet daher die Arbeit im & rund um das Zentrum, auch „Powerhouse“ genannt. 
Die Kräftigung dieser Kernmuskulatur (Beckenboden, tiefe Bauch- und Rückenmuskukulatur) sowie die Ausrichtung und Stabilisierung des Beckens sind die ersten Schritte, um den Körper in Balance zu bringen. Darauf aufbauend wird der ganze Körper trainiert, wobei das richtige „Körperalignment“ (Ausrichtung der Körperachsen und Zentrierung der Gelenke) und die Aktivierung der tiefen skelettnahen Muskulatur eine wichtige Rolle spielen.

Kraft und Elastizität

Während dem Training spielt die Verbindung von Kräftigung, Entspannung und Dehnung der Muskulatur eine zentrale Rolle. Die Muskelfasern werden ausgewogen konzentrisch und exzentrisch belastet, wodurch die Elastizität der Muskulatur gefördert wird. Auch zwischen der Muskulatur und den einzelnen Gelenksstrukturen bestehen enge Wechselbeziehungen. Die Gelenke werden durch das Pilatestraining mobilisiert. Gleichzeitig wird der Körper gekräftigt.

Im Geist liegt der Körper, im Körper liegt der Geist

Durch das bewusste und konzentrierte Ausführen der Übungen wird die eigene Körperwahrnehmung gefördert. So werden strukturschädigende Bewegungsmuster im Training und Alltag erkannt und können durch eine neue Bewegungsorganisation ersetzt werden (Beispiel: Bewegungsanalyse bei der Belastung der Kniegelenke).

Mehr lesen

Ziel des Trainings ist es, die Leichtigkeit der Bewegungsausführung (Bewegungsökonomie), die Durchlässigkeit der Kraftübertragung von Bewegungsimpulsen und das Körperbewusstsein zu steigern. Körperselbstwahrnehmung und die Befreiung von alten Haltungsmustern führen zu geschmeidigen und anatomisch-funktionellen Bewegungen. Durch das Pilatestraining bemerkt man, wie man sich plötzlich auch im Alltag oder bei anderen sportlichen Betätigungen freier und vom „Zentrum“ heraus gestärkt bewegt.

Die Kraft der Bewegung

Bewegung ist etwas sehr Elementares. Wir müssen uns bewegen, um von A nach B zu kommen, um essen, arbeiten und leben zu können (auch unser Herz und unser Gehirn brauchen Bewegung).

Mehr lesen

Die Art und Weise, wie wir uns bewegen bzw. bewegen können und wie wir diese Bewegung wahrnehmen, ob sie uns Kraft gibt oder uns ermüdet, ob sie für uns grundsätzlich eine Energiequelle oder eine Belastung darstellt, prägt unser Leben. Viele physische, psychische und soziale Faktoren spielen dabei eine Rolle. Ein gutes Pilatestraining, das den ganzen Körper beansprucht, ihn wieder ausbalanciert und dabei die Eigenwahrnehmung schult, kann den Menschen wieder Kraft, Energie und Freude an Bewegung geben.

Wie trainiert man Pilates

Das Pilatestraining wird sowohl auf der Matte als auch mit Hilfe spezieller Pilates-Geräten ausgeführt. Sie brauchen dafür einfach bequeme Trainingskleidung (Sportschuhe sind grundsätzlich nicht nötig, wir trainieren barfuss oder mit Socken).

Individuelles Trainingsprogramm im Einzelunterricht oder zu zweit

Im Einzelunterricht oder in Duettstunden wird das Pilates-Bodenübungsprogramm (Mat) mit Übungen an speziellen Geräten, die von Joseph Pilates entwickelt wurden, kombiniert.

Mehr lesen

Zusätzlich bieten wir in unserem Studio auch ein CoreAlign® Trainingsgerät sowie Sling-Trainer und Krafttraining mit Sling-Trainern und vielen anderen Kleingeräten an. Dies ermöglicht, das Übungsprogramm individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse der Trainierenden abzustimmen. Speziell bei körperlichen Beschwerden oder spezifischen Zielen (Vorbereitung auf eine sportliche Performance, Verbesserung der Haltung für MusikerInnen etc.) werden Einzelstunden empfohlen.
Durch die Arbeit mit den Pilatesgeräten, die mit Federzug funktionieren, kann das Training noch vielseitiger und mit mehr Impact gestaltet werden. Fortschritte, seien es Muskelkräftigung oder die Verbesserung der Haltung, können wirkungsvoller erzielt werden.

Das Bodenübungsprogramm im Onlinekurs

Im Onlinekurs trainiert man das Pilates-Bodenübungsprogramm (Mat) auf Matten. Dabei kommen auch Bälle, Therabänder und andere Kleingeräte zum Einsatz.

Mehr lesen

Für die Kurse verleihen oder verkaufen wir gerne das nötige Equipment. Man kann aber auch einfach einen Polster, Gurt und/oder Sessel als Trainingsausstattung benutzen (wir geben gerne Infos und Tipps dazu).
Das Übungsprogramm und der Schwierigkeitsgrad werden speziell auf die Gruppe abgestimmt. Unsere TrainerInnen sind mittlerweile sehr geschult, ein sicheres, anspruchsvolles und abwechslungsreiches Online-Programm anzubieten. Und übrigens: Auch online kann man gut korrigiert werden, sofern man das möchte (Kamera on oder off).

Bewegungsvielfalt / Bewegungsfluss

Ist der Körper mit den Pilates-Grundprinzipien vertraut, geht eine Übung ohne Unterbrechung – also mit fließendem Übergang – in die nächste über.

Mehr lesen

Das Übungsprogramm von Pilates System Europe ist sehr vielfältig. Es umfasst mehr als 600 Übungen und Übungsvariationen. Wiederkehrende Bewegungsthemen, in unterschiedlichen Positionen und Ebenen ausgeführt, und die Qualität der Bewegungsausführung machen Pilates zu einem abwechslungsreichen, anspruchsvollen und sicheren Training.
Atem und Bewegungsrhythmus verbinden sich und helfen, den Körper zu harmonisieren. Eine Pilateseinheit wird zu einem dynamischen Work-out, das den gesamten Körper trainiert und den Energiefluss stimuliert.

Wem hilft Pilates

Pilates ist eine sehr vielseitige Trainingsmethode, die sich für Jung & Alt eignet. Pilates kann sowohl als begleitende Maßnahme in der Rehabilitation nach Krankheiten oder Verletzungen als auch zur Trainingsoptimierung im Spitzensport eingesetzt werden.

Mehr lesen

Pilates begeistert MusikerInnen, die durch das Training einen idealen Ausgleich zu körperlichen Belastungen beim Musizieren finden, unterstützt Frauen nach der Geburt wieder „in shape“ zu kommen und bietet ein sehr vielfältiges & wirkungsvolles Trainingsprogramm für alle Fitnessbegeisterten.

Unsere nächsten Kurse

Sommer Online Trimesterkurs — offener Kurs

Pilates und Spiraldynamik (Level 1-2) mit Anna Schrefl
Offener Kurs (die Einheiten sind auch Einzeln über Eversports buchbar): (Level 1-2) mit Anna Schrefl
Preis: 110,- Euro

Dienstag 19:00 Uhr
26. April  bis 5. Juli 2022 (10 Trainingseinheiten)

Sommer Online Trimesterkurs

Geschlossener Kurs

Pilates (Level 1-2)
mit Katarina Schmidl

Preis: 125,- Euro
10 Trainigseinheiten

Montag 19:00 Uhr
25. April bis 4. Juli 2022

Termine: 25.4., 2.5., 9.5., 16.5., 23.5., 30.5., 13.6., 20.6., 27.6., 4.7.2022

Sommer Online Trimesterkurs

Geschlossener Kurs

Pilates Early Bird (Level 1-2)
mit Anna Schrefl

Preis: 125,- Euro
10 Trainingseinheiten

Mittwoch  07:45 Uhr
27. April bis 6. Juli 2022

Sommer Online Trimesterkurs

Geschlossener Kurs

Pilates (Level 1)
mit Julia Mach-Skorpik

Preis: 125,- Euro
10 Trainingseinheiten

Mittwoch 10:00 Uhr
20. April bis 6. Juli 2022

Termine: 20.4., 27.4., 4.5., 11.5., 18.5., 1.6., 8.6., 22.6., 29.6., 6.7.2022

"Wir bauen auf einem reichen Erfahrungswissen auf. Joseph Pilates war ein Visionär und extrem kreativer Kopf, der im 20. Jahrhundert viel entdeckt und bewegt hat. Sein Wissen mit aktuellen medizinischen und sportwissenschaftlichen Erkenntnissen zu verbinden, ist die Leitlinie von Pilates System Europe."

— Anna Schrefl —

Netzwerke

Pilates System Europe arbeitet mit verschiedenen Studios, TrainerInenn und medizinischen Praxen zusammen. Hier finden Sie ein Liste von PilatesstrainerInnen und KollegInnen aus anderen Bereichen.

]

Pilates Verband Austria

]

Spiraldynamik intelligent movement

]

Eva Hager-Forstenlechner, Ekke Hager

]

Monika Mörzinger-Wunderer, Fusstherapie und Physiotherapie

]

Dr. Roman Schneider, Osteopathie und TCM

]

Ralph Pariasek / Osteopathy und Physiotherapy / Vienna

]

Mag. Cora Hiebinger - Heilmassage, Faszientherapie, Grinberg-Methode, Spiraldynamik

]

Imago Therapie – Paartherapie mit den Psychotherapeuten und Buchautoren Dr. Sabine und Roland Bösel

]

Nadine Kristin Petzel Physiotherapeutin & Dipl. Physioenergetikerin Spiraldynamik®, Physioenergetik®, CranioSacral-Therapie u.m

]

Eva Krug Osteopathie, Kinderosteopathie und Physiotherapie

Adresse

Strozzigasse 32–34/1/18
1080 Wien

Öffentlich erreichbar
Straßenbahn: 2 (Lederergasse),
46 (Strozzigasse)
Bus: 13A (Lederergasse)


Tel. +43 1 890 03 62
office@pilatessystem.eu

Datenschutzerklärung

Erklärung zur Informationspflicht (Datenschutzerklärung)

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und verarbeiten sie ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Im Folgenden informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per E-Mail mit uns Kontakt aufnehmen, werden die von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Die Daten werden nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weitergegeben.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden.
Wir nutzen Cookies ausschließlich nur dafür, dass unsere Website Ihren Browser wiederkennt und schneller geladen werden kann.
Unser Cookie bleibt auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis sie es löschen. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
Die Deaktivierung von Cookies kann zur Folge haben, dass unsere Website von Ihrem Browser langsamer geladen wird.

Einbindung von Diensten Dritter

Unsere Website nutzt den von Google (Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94943, USA) betriebenen Dienst Google Maps und bindet Videos der zu Google gehörenden Seite YouTube (betrieben von YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA) ein.
Wenn Sie in Ihrem Google-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie es Google, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Google-Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang von Google mit Nutzerdaten finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de

 Ihre Rechte

Ihnen steht grundsätzlich das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde – das ist in Österreich die Datenschutzbehörde – beschweren.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten

Pilates System Europe
Strozzigasse 32–34/1/18
1080 Wien Österreich

Tel. +43 1 890 03 62
office@pilatessystem.eu

Impressum

Pilates System Europe
Strozzigasse 32–34/1/18
1080 Wien

Tel.: +43 1 890 03 62
Mail: office@pilatessystem.eu

Bankverbindung
Pilates System Europe, Anna Schrefl
Volksbank AG
Blz 43 000
Konto 314-6869-1014

UID ATU 50273902

Design & Programmierung
Fritz Zaunrieth
f.zaunrieth@k41.at

Fotos
Pilates System Europe

Videos
Béla Baptiste

© Pilates System Europe, Anna Schrefl

Vervielfältigung bzw. Veröffentlichung der Inhalte dieser Homepage (auch teilweise) ohne schriftliche Zustimmung verboten.